Ferienkurse

Wir bieten in den Schulferien grundsätzlich zwei verschiedene Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an:

In der Samurai-Woche (siehe unten) erlernen Kinder und Jugendliche (7 - 14 Jahre) den Umgang mit Langstock und Schwert sowie die unbewaffnete Selbstverteidigung. Dieser Intensivkurs findet in den Sommerferien statt und geht über fünf Tage.

Eine verkürzte Version dieser Samurai-Woche, das Samurai-Camp findet jeweils in den Oster- und Herbstferien statt.

In den Sommerferien bieten wir Kindern und Jugendlichen zusätzlich die Möglichkeit, in alle Sportarten unverbindlich reinzuschnuppern. Die Teilnahme an diesem Schnupperangebot wird pro Trainingseinheit abgerechnet und ist damit die optimale Gelegenheit, Erfahrungen in verschiedenen Kampfkünsten zu sammeln.


Samurai-Camp Osterferien 2017: 10.-13. April 2017

In der ersten Osterferienwoche fand bei uns mal wieder das beliebte Samurai-Camp statt. 12 Kinder und Jugendliche übten sich unter der Leitung zweier erfahrener Trainer vier Tage lang in Selbstverteidigung, Langstocktechniken sowie im Schwertkampf.

Wir bedanken uns auch ganz bei Kursleiter Atha und seiner tatkräftigen Unterstützung Fabian.

 

Ab dem 3. Mai startet wieder das Kengeki-Ryu-Training. Weitere Informationen findet ihr hier.


Samurai-Woche Sommerferien 2017

Die Sommerferien-Kurse können in diesem Jahr leider nicht angeboten werden.


Reinschnuppern in den Sommerferien 2017

Die Sommerferien-Kurse können in diesem Jahr leider nicht angeboten werden.


Samurai-Camp Herbstferien 2017

Termine werden noch bekannt gegeben...